Endlich ohne Formatierung kopieren

Endlich ohne Formatierung kopieren

8. Dezember 2023

Die Problematik

Jeder, der einmal etwas ausführlicher mit dem Apple Mail Programm gearbeitet hat, kennt diese Situation:
Man kopiert eine Textstelle und fügt sie in den geschrieben Text ein. Und ab diesem Zeitpunkt denkt sich Mail:

„Gar kein Problem lieber Nutzer! Du willst also den Rest deiner Mail in Schriftgröße 32, fett und unterstrichen weiterschreiben? Say no more! Hier hast du sogar noch Comic Sans – Frei Haus!

Den Workaround, den es beim Mac dafür gibt, kennt allerdings nicht jeder und ist außerdem mit etwas Finger-Akrobatik verbunden. Kopierte Inhalte können mit „command + option + shift + v“ ohne Formatierungen eingefügt werden.

Wie schön, dass es einen findigen Entwickler gibt, der sich diesem Problem angenommen hat: Sindre Sorhus.

Die Lösung

Sindre Sorhus hat ein nettes kleines Tool entwickelt, dass beim Kopieren am Mac einfach alle Formatierungen rauswirft. Der kleine Helfer nennt sich „Pure Paste“ und ist auf der Webseite von Sindre oder im App Store zu bekommen.

Neben der reinen Funktionalität von „command + option + shift + v“ können auch Werbelinks automatisch von Tracking-Parameter befreit werden, oder in den Einstellungen der App Ausnahmen für diverse Anwendungen eingerichtet werden.

Auf jeden Fall eine sehr gute Anwendung, die zudem auch noch kostenfrei erhältlich ist.

Die Links

Die App „Pure Paste“ ist wie bereits erwähnt kostenfrei über den Mac App Store oder über die Webseite des Entwicklers zu bekommen:

byte51

Wir machen IT für Projekte.
Und für dich.

Wir machen IT für Projekte.
Und für dich.

Klicke einfach auf den Button und erfahre, wie wir dir bei deinen Themen rund um deine IT helfen können.